Thema: Welcher Rucksack eignet sich am Besten beim Motorradfahren?

Offline

danielrudici Erstellt am Mi 13.06.2018
Hallo liebe Community!

Ich habe vor kurzem mein Motorrad Schein bekommen (Juhuuu) und ich möchte jetzt den Sommer genießen und rumcruisen. Ich suche momentan nach einem geeigneten Rucksack, der beim fahren nicht stört und bequem ist. Ich wollte euch gerne fragen, ob ihr mir da helfen könntet und vielleicht ein paar Ideen habt? Ich habe natürlich schon recherchiert und ein paar Modelle im Internet gefunden, doch ich bin mir nicht sicher, ob die auch wirklich für das Motorradfahren geeignet sind. Könntet ihr mir vielleicht sagen, ob ich mir diese gefahrenlos zulegen könnte? https://www.schultaschen-ratge​ber.info/unitaschen/guter-ruck​sack-fuers-studium/​

Bevor ihr was sagt, ja ich weiß, die sind eher für das Studium gedacht, aber ich finde die sehen sehr angenehm aus und könnten meine Anforderungen eventuell erfüllen. Für bessere Ratschläge warte ich auf eure Antworten.. :)

Danke und viele Grüße,
Daniel


Thema melden

Offline

suzi1 Erstellt am Mi 13.06.2018
Ob sich mein Trage-Gerät eignet, weiß ich nicht, aber ich habe seit vielen Jahren einen normalen Schulranzen beim Moppedfahren dabei, der auf dem Sozius etwas abgestützt wird, damit ich nicht die reale Last auf´m Buckel habe.
So fahre ich in meine Urlaube, auch mit über 600 km´s auf Landstraßen und sonstigen Touren. Ich habe mich jedenfalls daran gut gewöhnt und es klappt ganz hervorragend, zumal der Schulranzen auch allerhand Stauraum bietet.
LHzG

Offline

Flow-Cash Erstellt am Mi 13.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 13.06.2018 von Flow-Cash
Also,ich nehm' zum Moppetfahren seit Jahren immer genau denselben mit, den ich auch beim Angeln dabei habe.
So'n ehrlich dicht gewebtes Baumwollteil vonne Bundeswehr.
In Camo halt.Isser dreckig:Ab damit auf 40 Grad inne Wäsche, trocknen, feddich.
Ich hatte den seinerzeit aus'm Angelzubehörladen.Von Askari.
Schmeiss' das Ding einfach 3x mit ordentlich Weichspüler inne Wäsche, umso anschmiegsamer, komfortabler und schöner wird's.
https://www.angelsport.de/bw-r​ucksack-flecktarn_0063717.html​

Offline

Flow-Cash Erstellt am Do 14.06.2018
Nochmal zu Deinem Schultaschen-Ratgeber da:
Mensch:Wichtig is' doch, dass DU Deinen ganzen Klüdderkrams da reingestopft und einigermasse heile wieder rausgefriemelt bekommst und der Brocken Dir da da Fahren nich' drückt und kneift und sonstwatt.
Jeder hat andere Bedürfnisse, jeder nimmt andere Sachen mit, jeder packt anders.
Und jemand, der ne Moppettour zur Seidenstrasse macht, der hat sicher andere Packmasse und andere Bedürfnisse als jemand, der mal eben mit'n paar Kumpels umme Ecke am Baggersee zelten fahren will.
Also:Austesten. ....Viel Erfolg! :-)

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Do 14.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 14.06.2018 von Indi_88
Also,ich nehm' zum Moppetfahren seit Jahren immer genau denselben mit, den ich auch beim Angeln dabei habe.
So'n ehrlich dicht gewebtes Baumwollteil vonne Bundeswehr.
In Camo halt.Isser dreckig:Ab damit auf 40 Grad inne Wäsche, trocknen, feddich.
Ich hatte den seinerzeit aus'm Angelzubehörladen.Von Askari.
Schmeiss' das Ding einfach 3x mit ordentlich Weichspüler inne Wäsche, umso anschmiegsamer, komfortabler und schöner wird's. https://www.angelsport.de/bw​-r​ucksack-flecktarn_0063717.h​tml​​


.

Offline

Flow-Cash Erstellt am Do 14.06.2018
Also,ich nehm' zum Moppetfahren seit Jahren immer genau denselben mit, den ich auch beim Angeln dabei habe.
So'n ehrlich dicht gewebtes Baumwollteil vonne Bundeswehr.
In Camo halt.Isser dreckig:Ab damit auf 40 Grad inne Wäsche, trocknen, feddich.
Ich hatte den seinerzeit aus'm Angelzubehörladen.Von Askari.
Schmeiss' das Ding einfach 3x mit ordentlich Weichspüler inne Wäsche, umso anschmiegsamer, komfortabler und schöner wird's. https://www.angelsport.de/bw​-​r​ucksack-flecktarn_0063717.h​​tml​​​
Ja super...und wenn's shifft ist die ganze Sch....nass da drinne und es braucht zwei Tage bis wieder alles trocken ist.... Für die 30 Euro da kann er noch 20 drauf legen und hat einen von Vannuci, der ist erodynamischer auf'm Rücken und sieht sexy aus.....
Btw. zum Thema Weichspüler, anschmiegsamer, komfortabler und schöner...
Sieht dann aus wie ein Sack, kann er sich gleich ein Handtuch nehmen, zusammennähen
und paar Taschen drauf....von der Sicherheit ganz abzusehen, fliegt er mal und hat das Ding dann noch am Rücken dann hauts im das auch noch genau da rein mit genau dem was drinne ist....Du denkst wieder wie ein Mädchen :-(



Indi:

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Also auch nochmal und ganz exclusiv für Dich:Ich schrieb:

"Jeder hat andere Bedürfnisse, jeder nimmt andere Sachen mit, jeder packt anders.
Und jemand, der ne Moppettour zur Seidenstrasse macht, der hat sicher andere Packmasse und andere Bedürfnisse als jemand, der mal eben mit'n paar Kumpels umme Ecke am Baggersee zelten fahren will.
Also:Austesten. ....Viel Erfolg! :-)


...Wenn Du also wieder mal stänkern und Dich in den Vordergrund spielen willst, dann wissen das jetzt hier wieder mal alle Mitlesenden.

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Do 14.06.2018
Also,ich nehm' zum Moppetfahren seit Jahren immer genau denselben mit, den ich auch beim Angeln dabei habe.
So'n ehrlich dicht gewebtes Baumwollteil vonne Bundeswehr.
In Camo halt.Isser dreckig:Ab damit auf 40 Grad inne Wäsche, trocknen, feddich.
Ich hatte den seinerzeit aus'm Angelzubehörladen.Von Askari.
Schmeiss' das Ding einfach 3x mit ordentlich Weichspüler inne Wäsche, umso anschmiegsamer, komfortabler und schöner wird's. https://www.angelsport.de/bw​-​​r​ucksack-flecktarn_0063717.h​​​tml​​​​
Ja super...und wenn's shifft ist die ganze Sch....nass da drinne und es braucht zwei Tage bis wieder alles trocken ist.... Für die 30 Euro da kann er noch 20 drauf legen und hat einen von Vannuci, der ist erodynamischer auf'm Rücken und sieht sexy aus.....
Btw. zum Thema Weichspüler, anschmiegsamer, komfortabler und schöner...
Sieht dann aus wie ein Sack, kann er sich gleich ein Handtuch nehmen, zusammennähen
und paar Taschen drauf....von der Sicherheit ganz abzusehen, fliegt er mal und hat das Ding dann noch am Rücken dann hauts im das auch noch genau da rein mit genau dem was drinne ist....Du denkst wieder wie ein Mädchen :-(
Indi:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Also auch nochmal und ganz exclusiv für Dich:Ich schrieb:
"Jeder hat andere Bedürfnisse, jeder nimmt andere Sachen mit, jeder packt anders.
Und jemand, der ne Moppettour zur Seidenstrasse macht, der hat sicher andere Packmasse und andere Bedürfnisse als jemand, der mal eben mit'n paar Kumpels umme Ecke am Baggersee zelten fahren will.
Also:Austesten. ....Viel Erfolg! :-)
...Wenn Du also wieder mal stänkern und Dich in den Vordergrund spielen willst, dann wissen das jetzt hier wieder mal alle Mitlesenden.


Flow-Cash, ich äussere meine Meinung.
Dafür ist ein Forum da.
Ich kann also nichts für deine Unzufriedenheit, also such dir jemand anderes zum abreagieren.

Offline

suzi1 Erstellt am Do 14.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 14.06.2018 von suzi1
Auf Urlaubstouren zur An- und Abreise mit Übernachtung ist im Rucksack hauptsächlich nur das drinne, was ich zur Übernachtung und Kurz-Morgenwäsche benötige.
Ansonsten das Topcase für alles weitere und in der Tank-Tasche Kamera, Fresschen und Regenzeug. Das wäre so meine Aufteilung und das funzt ganz gut.
Allerdings habe ich mir eine Packliste im Compi angelegt.
So vergesse ich wenigstens nix.
LHzG

Offline

Flow-Cash Erstellt am Do 14.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 14.06.2018 von Flow-Cash
Also,ich nehm' zum Moppetfahren seit Jahren immer genau denselben mit, den ich auch beim Angeln dabei habe.
So'n ehrlich dicht gewebtes Baumwollteil vonne Bundeswehr.
In Camo halt.Isser dreckig:Ab damit auf 40 Grad inne Wäsche, trocknen, feddich.
Ich hatte den seinerzeit aus'm Angelzubehörladen.Von Askari.
Schmeiss' das Ding einfach 3x mit ordentlich Weichspüler inne Wäsche, umso anschmiegsamer, komfortabler und schöner wird's. https://www.angelsport.de/bw​-​​​r​ucksack-flecktarn_0063717.​h​​​tml​​​​​
Ja super...und wenn's shifft ist die ganze Sch....nass da drinne und es braucht zwei Tage bis wieder alles trocken ist.... Für die 30 Euro da kann er noch 20 drauf legen und hat einen von Vannuci, der ist erodynamischer auf'm Rücken und sieht sexy aus.....
Btw. zum Thema Weichspüler, anschmiegsamer, komfortabler und schöner...
Sieht dann aus wie ein Sack, kann er sich gleich ein Handtuch nehmen, zusammennähen
und paar Taschen drauf....von der Sicherheit ganz abzusehen, fliegt er mal und hat das Ding dann noch am Rücken dann hauts im das auch noch genau da rein mit genau dem was drinne ist....Du denkst wieder wie ein Mädchen :-(
Indi:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Also auch nochmal und ganz exclusiv für Dich:Ich schrieb:
"Jeder hat andere Bedürfnisse, jeder nimmt andere Sachen mit, jeder packt anders.
Und jemand, der ne Moppettour zur Seidenstrasse macht, der hat sicher andere Packmasse und andere Bedürfnisse als jemand, der mal eben mit'n paar Kumpels umme Ecke am Baggersee zelten fahren will.
Also:Austesten. ....Viel Erfolg! :-)
...Wenn Du also wieder mal stänkern und Dich in den Vordergrund spielen willst, dann wissen das jetzt hier wieder mal alle Mitlesenden.
Flow-Cash, ich äussere meine Meinung.
Dafür ist ein Forum da.
Ich kann also nichts für deine Unzufriedenheit, also such dir jemand anderes zum abreagieren.



Unzufriedenheit:

ICH...bin mit meinem Rucksack seit über 20 Jahren mehr als nur zufrieden.
Sonst würd' ich ihn hier ja nicht weiterempfehlen.
Die einzige hier, die, zumindest mit (meinem!!!) Rucksack unzufrieden ist und unsachlich rumstänkert, bist einzigst wie immer und überall hier, mal wieder...DU.

Offline

Flow-Cash Erstellt am Do 14.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 14.06.2018 von Flow-Cash
Auf Urlaubstouren zur An- und Abreise mit Übernachtung ist im Rucksack hauptsächlich nur das drinne, was ich zur Übernachtung und Kurz-Morgenwäsche benötige.
Ansonsten das Topcase für alles weitere und in der Tank-Tasche Kamera, Fresschen und Regenzeug. Das wäre so meine Aufteilung und das funzt ganz gut.
Allerdings habe ich mir eine Packliste im Compi angelegt.
So vergesse ich wenigstens nix.
LHzG



Eine "Packliste":
Gute Idee!
Die könnte ich mir auch mal machen.
In allen Seiten - und Nebentaschen bei mir bröseln nämlich halbverweste "Fischer's Fritzen's Freundinnen" vor sich hin.
Oder lebt Joseph Beuys noch?Könnte ich ihm stiften als erfrischende Alternative für seinen ranzigen Stuhl "Fettecke".

Offline

suzi1 Erstellt Gestern, 08:39
Ich bin ja viel unterwegs mit Kameras, Zubehör, meine Touren-Listen, Straßen-Karten, Heft für Touren-Notizen nebst Medikamenten und sonstigem Kleinkram.
Für die nötigen Klamotten ist eine Liste auch sehr geeignet.
Inzwischen hat sich ja herausgestellt, was ich alles brauche und da ich alt, klapprig und auch vergeßlich bin *grins*, hilft eine Packliste ganz ungemein...
Ein schönes WE allerseits und
LHzG
[Anzeige]