Thema: Gottstein und „BMW System 7 Carbon“

Offline

bluelion Erstellt am 24.03.2020 , Zuletzt bearbeitet Di 24.03.2020 von bluelion

Der BMW System 7 ist suuuper. Das sagt die BMW-Werbung in sehr gradliniger Art.

„D e r Helm…. das ist die Kopfbedeckung für ALLES“! ….für alles? wirklich für ALLES?

„Kompromisslos bereit, für alles was kommt „ (Originaltext BMW-Werbung). Dann: „In jeder Kurve, auf jeder Geraden – egal, ob einmal rund um die Welt oder auf dem Weg zur Arbeit: BMW Motorrad steht für pure Fahrfreude. Sicherheit und Komfort sollten dabei Dein ständiger Begleiter sein. Der neue System 7 Carbon lässt hierbei keine Wünsche offen.“ Und: „Und mit wenigen Griffen machst Du (Ich kenne die Werbemacher überhaupt nicht, und die mich auch nicht, - wieso reden die mich mit DU an?) aus dem Integral- einen Jet-Helm. Kurz: Ein Helm geschaffen für pure Fahrfreude.“ „Den System 7 Carbon kannst Du deshalb ohne Werkzeug schnell und komfortabel ganz nach Belieben von einem Fullface-Helm in einen Jet-Helm umwandeln. Du musst dazu nur zwei Tasten am Kinnteil entriegeln. Die Sonnenblende dient in der Jet-Version dann als Visier……“ (BMW-Text)

Das ist Marketing; - und wir glauben das, denn man sieht auch schöne bunte Bilder dabei.

Jedenfalls kauften wir vor 2 Jahren 2 dieser Helme bei BMW Gottstein in Bad Säckingen. Vor unseren Augen wurde der neue „BMW System 7 Carbon“ von einem Gottstein-Mitarbeiter in die Jet-Version umgebaut. Mein Frau und ich waren tief beeindruckt, - besonders auch von dem dann wirklich halbstündigen Versuch des Fachmanns, er rief einen weiteren Mitarbeiter zu Rat, um den Rückbau zum Integralhelm durchzuführen. Dennoch, wir kauften den Helm „BMW System 7 Carbon“ im Juli und meine Frau den gleichen Helm im August.


Meine Erfahrungen mit diesem Helm: Er hat(te) 5 Mängel!!!

 Das Kinnteil beeinträchtigt hochgeklappt das Sichtfeld unangenehm. (…d.h., einfach den Kopf mehr anheben ….)
 Der Helm ist nicht dicht, - Regenwasser läuft in kleinen Bächen über das/den Pinlock im Inneren und verlässt den Helm im Kinnbereich. (OK; das stört nur bei Regen! Aber, wer fährt schon bei Regen?)
 Das Helm-Visier vibriert hefig im Fahrtwind, wenn es leicht geöffnet ist. (OK, stört nur ab 60 und mehr….)
 Die dunkle Helmkante löst sich ab, da die Stecknippel nach 2 jährigem Gebrauch nicht mehr halten, bzw. auch gebrochen sind. (OK, ist ja nach rund 2 Jahren ein alter Helm….. dann passiert das eben…kostete auch nur ca. 600 Euro/Stück)
 Das Stirnpolster ist mit einer Plastikverbindung vernäht. Diese einklickbare Plastikverbindung bildet einen scharfe Kannte zum Stirnbereich….. eine rote Kerbe an der Stirn zeigt den Kontaktbereich….(Wegschneiden an dem Plastikteil hilft etwas, ebenso die Schmerzmittel Aspirin oder Novalgin)

Genug, eine Regenfahrt in Spanien im September veränderte meine Einstellung zum „BWM System 7 Carbon“ gravierend und ich beschloss, den Helm dem BMW-Verkäufer Gottstein zurück zu geben.

Bei BMW-Gottstein-Bad Säckingen, die Empfangsdame war sehr freundlich, wurden wir von Herrn U. Bär bedient. Ich teilte ihm mit, dass ich „diesen Helm“ nun wirklich nicht mehr wolle…. Während ich versuchte, die oben genannten Mängel zu nennen, unterbrach mich Herr Bär und fragte, wie alt die Helme seien und ob ich eine Kaufbestätigung/Quittung besässe. Er prüfte das Kaufdatum im eignen Verkaufssystem und stellte fest, dass die Garantie beider Helme abgelaufen sei. Die Garantiezeitfenster, und damit auch die Gewährleistungsfristen, der beiden Helme waren nun schon um mehrere Tage überzogen.

Die Qualitätsprobleme des Produktes interessierten Herrn Bär eigentlich nicht, er teilte auch mit, dass er von solchen Mängeln nun zum ersten Male höre… Wichtig sei aber, die Garantiezeit sei abgelaufen, da könne man einfach nichts mehr machen. Auch der Begriff Kulanz scheint bei BMW Gottstein ebenfalls völlig unbekannt zu sein.

Fazit: BMW-Gottstein-Bad Säckingen nahm freundlicherweise meinen zwei Jahre alten Helm zwecks Entsorgung entgegen; - und dafür bin ich sehr dankbar, denn ich wollte das Ding ja nicht einfach desillusioniert in den Wald werfen.

Am folgenden Tag suchte ich einen mir wohl bekannten Motorradhändler in der Schweiz auf. In der Helmabteilung lag, wie durch gegebenen Zufall bedingt, der nun neue „BWM System 7 Carbon“ auf dem Verkaufstisch. Auf meine Frage, ob dieser ein guter Helm sei, antwortete der Verkäufer, dass man diesen „neuen" BMW-Helm nun an einigen Stellen verbessert habe, - so soll die neue, grössere Dichtlippe den Helm nun regendicht machen. Der eindringende Regen sei häufiger bemängelt worden, - auch trat ein Bruch des Helmrandes schon mal auf. Der Motorradhändler in der Schweiz kennt somit Produkt-Mängel des in der Werbung so sehr gelobten Kopfschutzes, welche jedoch dem renommierten BMW-Händler Gottstein, Bad Säckingen, völlig unbekannt sind. Hmmmmmm…..?

Nun soll ein SHOEI mir dienlich werden.


Thema melden

Offline

Profilpruefer Erstellt am Di 24.03.2020
Was soll's denn dann werden? Ein Neotec?

Deaktiviert

Anuk Erstellt am Di 24.03.2020

Der von Darth Vader ists aber auch super ....... „Ich bin Dein Vater ....“

Offline

Profilpruefer Erstellt am Mi 25.03.2020
Wenn man's extrem mag gibt's auch noch das
https://www.amazon.de/predator​-helm-Auto-Motorrad/s?k=predat​or+helm&rh=n%3A78191031​

Deaktiviert

Anuk Erstellt am Mi 25.03.2020, Zuletzt bearbeitet am 25.03.2020 von Anuk
Grins ...... gib’s zu .......Du willst nur die Dreadlocks haben .....

Calimero, mit Sambrero ........ Eierschale, halbe Rumms-Murmel
Und wennst Alufolie drumwickelst,
kein Elektrosmog,
keine Einflüsse von Außerirdischen .....

Problematik Regenwasser : Anbau Regenrinne mit Fallrohr hinten

Offline

Profilpruefer Erstellt am Mi 25.03.2020, Zuletzt bearbeitet am 25.03.2020 von Profilpruefer
Naja, vieleicht wird man an 'ner Mautstelle auch durchgewunken...
In der Abenddämmerung könnt's klappen...

Deaktiviert

Anuk Erstellt am Mi 25.03.2020

Auf welche, der hier vorgestellten Kopfbedeckungen,
bezieht sich Deine Annahme?

Wieso Dämmerung?

Hab isch getz nich so janz verstanden .......

Tstststs .......

Offline

Profilpruefer Erstellt am Mi 25.03.2020, Zuletzt bearbeitet am 25.03.2020 von Profilpruefer
Na auf sowas da:
https://www.amazon.de/LUHUIYUA​N-Motorrad-Predator-Vollvisier​helm-Vintage-Motocross-Helm/dp​/B084MJZQHN/ref=sr_1_21?dchild​=1&keywords=predator+helm&​amp;qid=1585161214&s=autom​otive&sr=1-21​
oder das
https://www.etsy.com/de/listin​g/637925185/darth-vader-motorr​adhelm-dotece​
Wennst mit sowas bei Dämmerung an der Mautstelle ankommst muss der Mauteinzieher doch schreiend davonlaufen..

Deaktiviert

Anuk Erstellt am Mi 25.03.2020

......aber ein bisschen geil sind se ja .....(grins).
Die Helme mein ich ......

Käme jemand inner Dämmerung,
mit Predator-Helm, ohne Moped .......jetzt ..... Anno Corona ´20 .....

„ Danke - Gott hat meine Gebete erhört. Hilfe naht“



[Anzeige]