Thema: Suche für die kommende Saison...

Offline

Trojanerin Erstellt am Mo 19.03.2018
... einen Motorradfahrer, der Lust auf schnelle, kurvige Touren hat, gerne auch mal mehrtägig.
Bei schnell meine ich durchaus jenseits der Regelkonformität.


Thema melden

Deaktiviert

Indy Erstellt am Fr 30.03.2018, Zuletzt bearbeitet am 30.03.2018 von Indy
Kick:
Sex auf der Straße...
Bist Du sicher, daß der erste Buchstabe kein Schreibfehler ist?


Na leckstein, das ist doch egal ob mit oder ohne S
Auch mit dem Ex ist es auf der Straße ........💩

nach San Fernando 😂😂😂😂😂
https://youtu.be/nDcPSqrmuIM

Wie tief manche schon gesunken sind 👎🏿
Tz tz tz ..

Offline

chip59 Erstellt am Sa 31.03.2018, Zuletzt bearbeitet am 31.03.2018 von chip59
Es wundert mich doch sehr von der SUZI1 eine solche Aussage pro Rasen und die von einigen permanent angegangene INDI88 das Gegenteil zu lesen. Ich hake diesen Kommentar von SUZI1 mal als Sarkasmus ab.
Wer lange genug Motorrad fährt, weiß das man nicht ständig die Regeln einhält. Dann wäre der Reiz des Fahrens um des Fahren Willens weg. Aber die Aufforderung und auch die spaßes halbere Zustimmung zum Rasen finde ich absurd. Hier in der Region Nordeifel, wie auch in vielen anderen Regionen ist es ein regelrechtes Katz und Maus Spiel. Die Katzen lauern hinter Mauern oder Waldwegen in Tarnfell (ziviles Bike) auf die Mäuse.
Konkreter Fall: Eine Silberdistel zeigt seiner Angetrauten die Schönheit der Eifel und bremst seinen Bremsklotz von eh nur 50km auf 30/25km in einer Haarnadelkuve ab. Ich habe nach der ersten Schrecksekunde den Witzbold wildgestikulierend und unter zu Hilfe nahme nicht druckreifer Worte, trotz Überholverbot überholt. Eine direkt hinter mir fahrende Zivilstreife (diesmal im Auto) ahndete die Ordnungwiderichkeit sofort, obwohl er der Vorfall mitbekommen haben muss. Der Motorradfahren ist der Böse.
Und dann wundert sich die Polizei, warum sie die Motorradfahrer nicht mit ihren Appellen erreichen.
In diesem Sinne
Chip

Deaktiviert

Indy Erstellt am Sa 31.03.2018

Es wundert mich doch sehr ....

Dann wäre der Reiz des Fahrens um des Fahren Willens weg.

und bremst ..... von eh nur 50km auf 30/25km in einer Haarnadelkuve ab.

Ich habe nach der ersten Schrecksekunde den Witzbold wildgestikulierend und unter zu Hilfe nahme nicht druckreifer Worte, trotz Überholverbot überholt.

Eine direkt hinter mir fahrende Zivilstreife (diesmal im Auto) ahndete die Ordnungwiderichkeit sofort ....

Der Motorradfahren ist der Böse.

So wunderst dich ?

Ehrlich gesagt ich nun auch , denn dein Profil
@
Geduld, ist die Kunst, langsam wütend zu werden ...
Sagt etwas ganz anderes aus ....
Da ist die Kunst wohl im Eimer gewesen und der Deckel ging wohl nicht auf
😂
So der Reiz des Fahrens liegt also im Rasen ..
Dann fahr doch auf die Rennstrecke und verlasse den doch so langweiligen
Verkehrsraum....

In einer Haarnadelkurve muss man leider die Bremsbereitschaft erhöhen und man muss immer noch bei der Hälfte der Sichtweite völlig zum Stehen kommen .

Eine ganze Schrecksekunde ?
Lass mal deine Reaktionen überprüfen , die Fahrteuglichkeit gleich mit ...

Wild gestikulieren und trotz Verbot ... du hast einen " Scheinheiligenschein " und genau den haben die bei voller Beleuchtung erkannt und richtigerweise sofort geahndet .
Das ist genau das was ich mir schon so oft gewünscht habe wenn absolut rücksichtslose Fahrer unterwegs sind ...
Hoffentlich ahnden die nicht nur das Missachten des Überholverbotes sondern die Drohungen u Verkehrsgefährdung samt Nötigungen gleich mit .....

Der Motorradfahrer ist der Böse ...
Vollkommen richtig das warst du und hast zur vollen Zufriedenheit der Silberlocke
dein Fett wegbekommen 👍

Dem ist es bestimmt lauwarm am Bein heruntergelaufen ...😎

Du bist ein Paradebeispiel für die Sogenannten Biker schlechthin .

Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel, du bist 100% keine ....
👎🏿


Offline

tundrarabbit Erstellt am Sa 31.03.2018, Zuletzt bearbeitet am 31.03.2018 von tundrarabbit
Indy, du hast Recht. Wer die Verkehrsregeln missachtet und auf frischer Tat ertappt wird, muss büßen. So einfach ist das. Auf dem Balkan ist das noch anders, da gelten die Gesetze nur für Ausländer, und hat man keinen Verstoß, wird eben einer erfunden, Hauptsache, Geld fließt in die Taschen korrupter Beamter. Ich betone hier "korrupt" und nicht Beamter.
Und die Indi-88 hat auch völlig Recht, egal, ob Ihr wieder über mich her zieht.
Und ehe ich es vergesse, die Autofahrer haben eine Lobby, die Motorradfahrer nicht. Mal abgesehen davon, wer will sich auch für eine Horde Harley-Fahrer oder rasender Joghurtbecher-Fahrer ein Bein ausreißen?
Tundrarabbit

Offline

Trojanerin Erstellt am Sa 31.03.2018
Heieiei, was für Moralapostel
Ich glaube kaum, dass einer von denen, die hier so weise Worte geschrieben haben, immer regelkonform fahren. Aber nur zu, belügt Euch und andere noch dazu.
Und, ohne jemanden zu kennen, sollte man sich mit Beurteilungen zurückhalten.
Nicht regelkonform hat noch lange nichts mit hirnlosem, rücksichtslosen Rasen zu tun. Ein sich an jede Geschwindigkeitsbeschränkung haltender Motorradfahrer wird gnadenlos zum stehenden Hindernis und massiv von Autos überholt, aber das wisst Ihr ja ganz sicher.
Nichts für ungut.

Offline

kopje Erstellt am Sa 31.03.2018
Hallo Trojanerin.......du irrst. :)

Die, die hier die weisen Worte schreiben, fahren alle regelkonform.

Offline

tundrarabbit Erstellt am Sa 31.03.2018, Zuletzt bearbeitet am 31.03.2018 von tundrarabbit
dummes Zeug! Denkt Ihr vielleicht, ich nutze das Motorrad nicht aus, um an einer geschlossenen Schranke nach vorn zu fahren oder im Stau zwischen den Autos durchzuschleichen? Dafür nehme ich auch im Winter die Kälte und bei Regen die Nässe in Kauf. Ich weiß aber auch, dass ich dran bin, wenn ich dabei den "richtigen" Leuten über den Weg laufe. Nur, dabei gefährde ich niemanden. Aber Raserei gehört nicht auf die Straße, und wenn es die anderen machen, wird es dadurch noch lange nicht zu Recht.
Ich bin weiß Wodan beileibe kein Moralapostel, aber bezahle lieber fürs Tanken als für Ordnungswidrigkeiten. Und ich habe meine Gründe, verhalten zu fahren. Wer etwas mehr über mich weiß, versteht mich. Dem Rest lasse ich seinen Glauben. Vielleicht erfährt er ja irgendwann eine himmlische Gerechtigkeit, weil er der irdischen immer wieder entgeht.
Die Jacke kannst Du Dir anziehen, Trojanerin, die dürfte Dir verdammt gut passen!
Tundrarabbit

Offline

chip59 Erstellt am Sa 31.03.2018
Hier in diesem Forum was zu schreiben ist mittlerweile Perlen vor die Säue geschmissen. Wer (richtig) lesen kann, ist klar im Vorteil-
In diesem Sinne
Chip

Deaktiviert

moppeduno Erstellt am So 01.04.2018
Heieiei, was für Moralapostel
Ich glaube kaum, dass einer von denen, die hier so weise Worte geschrieben haben, immer regelkonform fahren. Aber nur zu, belügt Euch und andere noch dazu.
Und, ohne jemanden zu kennen, sollte man sich mit Beurteilungen zurückhalten.
Nicht regelkonform hat noch lange nichts mit hirnlosem, rücksichtslosen Rasen zu tun. Ein sich an jede Geschwindigkeitsbeschränkung haltender Motorradfahrer wird gnadenlos zum stehenden Hindernis und massiv von Autos überholt, aber das wisst Ihr ja ganz sicher.
Nichts für ungut.


bin ganz deiner meinung...
und der, der sagt, dass er immer ! ! ! die geschwindigkeitsbegrenzungen einhält, ist ein märchenerzähler ;-}
denn: auch wer bei tempo 100 nur 105 daruf hat, ist nach eurer definition NICHT mehr regelkonform - oder irre ich mich da???
diesen aber gleich als raser zu bezeichnen finde ich überzogen...
auch ich fahre gern schnell und auch mal über das limit - aber würde mich nie als hirnlosen raser bezeichnen und auch nicht bezeichnen lassen ! ! ! ;-}}}

Deaktiviert

moppeduno Erstellt am So 01.04.2018
dummes Zeug! Denkt Ihr vielleicht, ich nutze das Motorrad nicht aus, um an einer geschlossenen Schranke nach vorn zu fahren oder im Stau zwischen den Autos durchzuschleichen? Dafür nehme ich auch im Winter die Kälte und bei Regen die Nässe in Kauf. Ich weiß aber auch, dass ich dran bin, wenn ich dabei den "richtigen" Leuten über den Weg laufe. Nur, dabei gefährde ich niemanden. Aber Raserei gehört nicht auf die Straße, und wenn es die anderen machen, wird es dadurch noch lange nicht zu Recht.
Ich bin weiß Wodan beileibe kein Moralapostel, aber bezahle lieber fürs Tanken als für Ordnungswidrigkeiten. Und ich habe meine Gründe, verhalten zu fahren. Wer etwas mehr über mich weiß, versteht mich. Dem Rest lasse ich seinen Glauben. Vielleicht erfährt er ja irgendwann eine himmlische Gerechtigkeit, weil er der irdischen immer wieder entgeht.
Die Jacke kannst Du Dir anziehen, Trojanerin, die dürfte Dir verdammt gut passen!
Tundrarabbit


du magst ja sicher deine gründe haben - aber auf alle mit dem finger zu zeigen und abzuurteilen ist nicht ok - und steht dir auch sicher nicht zu ;-}
[Anzeige]