Thema: MOTOR GEHT ÖFTERS AUS

Offline

Simmerl Erstellt am Do 07.06.2018
Problem Beschreibung:
Ich fahre bei mir zu Hause los an heißen Tagen dann geht nach einer gewissen zeit der Motor einfach aus er als ob er keinen Zündfunken hat weil wenn das Problem auftritt hat er keine Leistung mehr und wenn man gas gibt dann dreht er nicht hoch sondern mööpt nur und beschleunigt nicht dann lässt man sie ausrollen oder bleibt einfach stehen dann geht sie aus und man muss ne zeit lang warten 20-30 mins dann orgelt mann 5 Minuten mit Joke und gibt weng gas dabei dann springt sie wieder an und man kann fahren als ob nix gewesen wäre bis das oben genannte Problem wieder auftritt

Kennt ihr das bzw. was könnte ich tun um das abzustellen

Kühlwasser ist neu befüllt, Verkleidung habe ich abgemacht wegen besserer Kühlung

hupe geht auch nur manchmal könnte das zusammenhängen bzgl. elektroproblem

Gruss Simon


Thema melden

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Do 07.06.2018
Da haste aber ein bockbeiniges Luder....du musst der gut zureden :-))))

p.s. hört sich geil an: "....dann lässt man sie ausrollen oder bleibt einfach stehen...."
Das ist bei mir so wenn ich vergessen habe zu tanken :o)

".....dann orgel mann 5 min mit Joke und gibt wenig gas und dann springt sie wieder an....."
Du, die macht mir dir was sie glatt will....lol

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Do 07.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 07.06.2018 von Indi_88
.

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Sa 09.06.2018
Ja hilft jetzt hier keinem diesem netten jungen Mann?

Wo sind die Schrauber alle hin???

Offline

kopje Erstellt am Sa 09.06.2018
Hallo Indi........ warum ihm keiner hilft?

Eine Ferndiagnose?

Kommt hier rein...... stellt sich nicht vor........ gibt zum Mopped keine Angaben.

Also, was soll das? Ich kenne mit Sicherheit 10 Lösungen seiner Probleme.

Lösung Nummer 1: Werkstatt



Offline

Pitbull Erstellt am So 10.06.2018
Hallo Indi........ warum ihm keiner hilft?
Eine Ferndiagnose?
Kommt hier rein...... stellt sich nicht vor........ gibt zum Mopped keine Angaben.
Also, was soll das? Ich kenne mit Sicherheit 10 Lösungen seiner Probleme.
Lösung Nummer 1: Werkstatt


Das stimmt ,eine Ferndiagnose geht nicht ,
ich tippe auf einen "Wackler" in der Elektrik oder ein elektronisches Problem ,
so in diese Richtung ,da kann nur eine Werkstatt helfen !!

Oder das Bike ist älter und mann könnte die Leitungen selber nioch prüfen !

Scheiß Elektronik ,hilft nur den Werkstätten ,egal welches Fahrzeug !!

Offline

Simmerl Erstellt am Mi 13.06.2018, Zuletzt bearbeitet am 13.06.2018 von Simmerl
es ist ne gpz 750 r mit 91000 km bj 1986

Offline

Simmerl Erstellt am Sa 14.07.2018
habe jetzt Ölwechsel gemacht und das öl mit meinen Fahrzeugschein bei Louis gekauft jetzt fährt sie wieder aber keine 220 mehr wie zuvor sondern nur noch 180 und das auch nur sehr schwer fällig wenn ich im 5. gang fahre mag der das nicht und geht dann auch wieder aus nach kurzer zeit

was könnte das bedeuten???

Offline

kopje Erstellt am Sa 14.07.2018, Zuletzt bearbeitet am 14.07.2018 von kopje
hast du das Mopped erst kurze Zeit?
Für 500 € erworben?
Vergaserbatterie schon einmal überholt?
Tankentlüftung?
Choke klemmt?
und jetzt könnte ich noch 10 andere Dinge aufzählen.

Und dann noch.......hat sie 90.000 km gefahren. Sie hat ihren Schrottplatz verdient.

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Sa 14.07.2018


Und dann noch.......hat sie 90.000 km gefahren. Sie hat ihren Schrottplatz verdient.

Oh wie kannst du nur …..so hart darf man sich hier keinesfalls ausdrücken, ansonsten fällt man in Ungnade!
Hier fahren manche 170.000 km auf ein Bike und denken das hält noch ne Ewigkeit....lol

Offline

kopje Erstellt am Sa 14.07.2018
Indi....... das Mopped hat keinen Wert mehr.
Es ist kein Kult und wird nie Kult werden.

Vergaserbatterie im Ultraschallbad inkl. neue Düsen usw. kosten schon mal 130 €. Damit ist der Wert des Moppeds verdoppelt worden. Und Die Arbeit ist noch nicht bezahlt. Schrauben kann er nicht selbst. Monteurstd. kosten ca. 100€. Also wie rechnet es sich solch ein Mopped zu behalten. GAR NICHT.
Eine gute Suzuki GSXF 750 mit wenig km und gut gewartet kosten ca. 1200 €. Also wirft man den Schrott weg und fängt von vorne an.
[Anzeige]