Getriebe

30. September 2011 Das Getriebe dient der Kraftübertragung des durch den Motor produzierten Drehmoments auf den sekundären Antrieb, dabei wird in einer komplexen Konstruktion mit Änderungen der Drehrichtung und der Kraftübertragung gearbeitet, wodurch je nach eingelegtem Gang des Schaltgetriebes die Drehzahl und das übertragene Drehmoment geändert werden.

Fotostrecke

1 Bild Alle anzeigen

Die Kraft wird dabei von der Kurbelwelle über die Primärantriebskette und der Kupplung auf das Getriebe übertragen und von dort weiter auf Kette und Hinterrad (Sekundärantrieb).

Bei Motorrädern sind die Getriebe in der Regel im Motorgehäuse untergebracht, da im Motorradbau eine kompakte Bauform mit geringem Gewicht und tiefem Schwerpunkt angestrebt wird.

weiter zum Motorrad-Lexikon...



Kommentare


ABSENDEN

Offline
zaniyon

Carry on discussing your great tips with us!
https://dragonmaniaresources.c​lub​
Kommentar melden
[Anzeige]