Interferenzrohr

30. September 2011 Interferenzrohre werden im Motorenbau als Teil der Auspuffanlage dazu verwendet, die Leistungscharakteristik des Motors zu verändern. Durch die konstruktionsbedingte Arbeitsweise von Zweitakt- und Viertaktmotoren entstehen im Abgassystem Schwingungen des Abgasstromes, die sich nachteilig auf die Leistungscharakteristik auswirken.

Durch Interferenzrohre werden diese Schwingungen verändert, beziehungsweise aufeinander abgestimmt. Dadurch wird eine Art Ladeeffekt durch eine geringfügige Vorverdichtung bei der Zufuhr von Frischgas erreicht (Turboladeeffekt). Im besten Fall wird so eine Erhöhung der Motorleistung und des Motordrehmoments erreicht.

Andersherum kann über Länge und Durchmesser der Interferenzrohre eine Leistungsreduzierung realisiert werden, was häufig bei bauartbedingten Leistungsbegrenzungen eingesetzt wird, z.B. bei Motorrollern.

weiter zum Motorrad-Lexikon...



Kommentare


ABSENDEN

Online
zonadyt
Wonderful article, thanks for putting this together! This is obviously one great post. Thanks for the valuable information and insights you have so provided here.
diccionario de sueños
Kommentar melden
Online
zonadyt
New web site is looking good. Thanks for the great effort.
best running shoes
Kommentar melden
[Anzeige]