Kolbengeschwindigkeit

29. September 2011 Die Kolbengeschwindigkeit gibt an, mit welcher Geschwindigkeit sich ein Kolben in Abhängigkeit der Drehzahl der Kurbelwelle zwischen dem oberen Totpunkt (OT) und dem unteren Totpunkt (UT) auf und ab bewegt.

Fotostrecke

Fotostrecke

Keine Bilder vorhanden
1 Bild

Die Kolbengeschwindigkeit wird in Metern (m) pro Sekunde (s) angegeben.

Da aufgrund der Anordnung von Pleuel und Kolben in einem Hubkolbenmotor die Bewegung des Kolbens sinusförmig, also an verschiedenen Punkten seines Weges unterschiedlich schnell ist, wird üblicherweise die mittlere Kolbengeschwindigkeit angegeben. Diese lässt sich wie folgt berechnen:


vm = Mittlere Kolbengeschwindigkeit in m/s
n = Motordrehzahl in 1/s
s = Kolbenhub in m

Langhubige Motoren, wie die von großvolumigen V-Motoren, haben eine höhere Kolbengeschwindigkeit als kurzhubige.

weiter zum Motorrad-Lexikon...



Kommentare


ABSENDEN

Offline
zaniyon
Well done on your design and style together with amazing article content.
https://battlecatsxp.club
Kommentar melden
Offline
autoprofi
hier kann man die mittlere Kolbengeschwindigkeiten mit Hilfe eines Tools berechnen:
http://www.hilfreiche-tools.de​/auto-u-verkehr/mittl-kolbenge​schwindigkeit-berechnen.html​
Kommentar melden
[Anzeige]