Pin-up

19. October 2011 Pin-ups gibt es seit dem Anfang des letzten Jahrhunderts. In den 50er Jahren kamen sie in den USA richtig in Mode und waren die erotischen Vorlagen für heiße Träume.

Fotostrecke

1 Bild Alle anzeigen

Es handelt sich dabei um Bilder, die man sich an die Wand "pinnen" kann und auf denen schöne sinnliche Frauen posieren. Eine der bekanntesten Pin-Up-Girls war Bettie Page.

Soldaten hatten sie in ihren Spinten und bis heute zieren die Pin-Ups Kalender, Werbeplakate, sind Vorlagen für Tattoos oder werden von Bikern als Airbrush-Motive für ihre Bikes verwendet. So ist ein Pin-up z.B. ein beliebtes Tankmotiv in der Chopper- oder Custom-Szene.


weiter zum Motorrad-Lexikon...



Kommentare


ABSENDEN

Offline
zaniyon

Continue on revealing your fantastic strategies with us!
https://gunshipcoins.club
Kommentar melden
[Anzeige]