Stoppie

27. September 2011 Beim Stoppie kommt man grundsätzlich auf dem Vorderrad stehend…zum Stehen. Es gibt einmal den „Rolling Stoppie“, bei dem man aus höherer Geschwindigkeit stark bremst und das Gewicht so auf das Vorderrad verlagert, so dass das Hinterrad abhebt und man eine gewisse Wegstrecke balancierend auf dem Vorderrad fährt bevor man auf dem Vorderrad stehend anhält.

Fotostrecke

1 Bild Alle anzeigen

Und es gibt den sogenannten „Standing Stoppie“, bei dem man im letzten Moment im Anhaltevorgang das Heck hochkommen lässt und so einen Moment auf der „Nase“ stehen bleibt. Die eigentliche Kunst dabei ist, nicht nach vorne über zu kippen.


weiter zum Motorrad-Lexikon...



Kommentare


ABSENDEN

Offline
zaniyon
Continue with the great work. I would certainly discuss it with my pals.
https://funrungems.club
Kommentar melden
Offline
merlekelly
Beim Stoppie kommt man grundsätzlich auf dem Vorderrad stehend…zum Stehen.
https://run3az.com
Kommentar melden
[Anzeige]