Thema: Garage Maße?!

Offline

liane80 Erstellt am 10.05.2013 , Zuletzt bearbeitet Fr 10.05.2013 von liane80
Moin Leute,

ich und mein Mann haben vor 2 Wochen mit dem Bau einer neuen Garage begonnen. Haben lange mit der Auswahl der bestmöglichen/preislich besten Möglichkeit für uns verbracht. Am Ende haben wir uns jetzt für eine Hochwertige Fertiggarage entschieden. Wir haben also mit dem Bau begonnen und es lief auch alles nach Plan, jetzt haben wir gestern Post von einem Anwalt bekommen, der sagt dass unser Carport zu hoch sei! Wie sich herausstellt haben unsere Nachbarn wohl den Anwalt eingeschaltet(sie haben wohl weißlich persönlich nicht ein Wort darüber gesagt!!). Die Garage wird 25 m² umfassen, Traufhöhe 2,30m, Firsthöhe 4 m. Das kann doch nicht zu hoch sein oder? Bei uns sind weit aus höhere Garagen in der Umgebung. Im Schreiben steht, dass das Gartenhaus von dem Nachbarn beeinträchtigt würde. Wir waren schon beim Anwalt und der hat gesagt, dass es normalerweise kein Problem darstellt, jedoch wegen dem Gartenhaus "individuell" entschieden werden müsste. Was denkt ihr, kann man uns noch dazu zwingen die Fertiggarage niedriger zu setzen? Wenn ja würden die Kosten definitiv unser Budget sprengen...

Lg


Thema melden

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Fr 10.05.2013
Spam-Alarm!!!

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Fr 10.05.2013
hallo

wieviel bekommst du für die werbe-links? so ein nebenverdienst würde bestimmt einige interessieren.

Deaktiviert

Schneeflocke Erstellt am Fr 10.05.2013
Hallo Liane,

wenns den lieben Nachbarn nicht gefällt.... mit Baustopp, sowas habe ich auch durchgemacht...

Vielleicht hilft Dir das ja weiter,

http://www.baurecht-grenzbebau​ung.de/grenzbebauung-garage.ht​ml​

aber die Firma, die die Garage aufstellt sollte eigentlich wissen was darf und was nicht!!!

LG Karin

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Fr 10.05.2013, Zuletzt bearbeitet am 14.06.2015 von Gelöschter Benutzer
http://www.carport-baugenehmig​ung.net/baugenehmigung-der-ein​zelnen-lander/​

http://www.garagen-riese.de/ba​urecht.php​

Also, entweder bist du echt ein Problemfall oder eine Werbetussi :)


Deaktiviert

guckie1960 Erstellt am Fr 10.05.2013, Zuletzt bearbeitet am 10.05.2013 von guckie1960
..........an Eurer Stelle würde ich so´n hässliches Fertigteil sofort abreissen lassen....., ´ne Garage mit 4 Metern Höhe....., Blödsinn sowas!....,
Kannst ja vielleicht ja schon mal schnell ´n paar Links von norddeutschen Abrissunternehmen hier einstellen.
:-))

p.s. (by edit)
übrigens...... hast Du uns den Link zu der Webseite Eures Anwalts vorenthalten..., bist Du Dir sicher, das der was taugt?...., wenn er es nicht wert ist, von Dir verlinkt zu werden?

Offline

KirDee Erstellt am Fr 10.05.2013
ÄÄÄh, 4m Firsthöhe, fahrt Ihr einen Doppeldeckerbus?

Deaktiviert

Tom8563 Erstellt am Sa 11.05.2013
Geiler Werbescheiss .... frage mich, was das auf biker zu suchen hat :-(

Offline

Mopedjeck Erstellt am Sa 11.05.2013
Naja, wenn das Werbung für den Garagenhersteller sein soll, ist die aber gründlich misslungen. Eine Garage ohne Baugenehmigung zu errichten ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich. Z. B. In Hamburg gar nicht.
Wenn also eine Baugenehmigung vorliegt, haben es die Nachbarn nicht leicht. Wenn die Baufirma die Garage ohne Genehmigung aufgestellt hat, gehört denen ordentlich in die Eier getreten.
Wenn du wirklich in Hamburg lebst und keine Genemigung hast, solltest du sehr nett zu deinen Nachbarn sein. Die könnten sonst einen behördlich angeordneten Abriss organisieren.

Offline

liane80 Erstellt am Di 28.05.2013
Hallo Liane,
wenns den lieben Nachbarn nicht gefällt.... mit Baustopp, sowas habe ich auch durchgemacht...
Vielleicht hilft Dir das ja weiter, http://www.baurecht-grenzbebau​​ung.de/grenzbebauung-garage.h​t​ml​​
aber die Firma, die die Garage aufstellt sollte eigentlich wissen was darf und was nicht!!!
LG Karin


Hey danke Karin,

sind wohl rein rechtlich auf der sicheren Seite! Die Firma meinte auch, dass sie bei den Maßen noch nie Probleme gehabt hätte und dies alles legitim sei. Der Anwalt sagte uns das es nur wegen Unzumutbarkeit scheitern könnte, was aber schwer zu ermitteln sei. Haben kein Baustopp eingelegt und die Garage steht nun. Haben mit den Nachbarn auch nochmal persönlich geredet, welche aber weiterhin darauf bestehen, dass sie weg soll. Ich halte euch weiterhin auf dem laufenden.
Mopedjeck wer hat gesagt, dass ich keine Baugenehmigung habe?! Und über Spam solltet ihr euch lieber woanders unterhalten ;)

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Di 28.05.2013
Was wird denn am Gartenhaus des Nachbarn beeinträchtigt ? Muss er durch eure Garage um in sein Gartenhaus zu gelangen, bekommt er seine Gerätschaften nicht mehr aus diesem Gartenhaus oder sitzt er bei schlechtem Wetter selber drin und schaut auf eure Garage? Für so eine Angabe sollte er eine fundierte Begründung haben.

Es kann der ruhigste Mensch nicht in Frieden leben, wenn es den Nachbarn nicht gefällt. Bestätigt sich immer wieder.
[Anzeige]