Alle FotoalbenTour melden
Missing_mini
Gelöschter Benutzer 18.10.2010

4 Länder - 12 Pässe - 540 Km

Wegstrecke 540 km
Länder/Regionen/
Wegpunkte
Deutschland Österreich Schweiz Italien
Straßenart Stadt, Autobahn, Landstraße
Tour-Motorrad BMW R 1100 GS (259)
Schwierigkeit schwer
Schlagworte Große Alpentour


4 Länder - 12 Pässe - 540 Km

Von Lindau am Bodensee die A 96 Richtung Österreich bis Pfändertunnel.
Hier wir die BAB A96 zur Rheintalautobahn A14/E60
Durch den Pfändertunnel die A14 weiter in Richtung Feldkirch bis Ausfahrt Diepoldsau.
Hier die österreichische-schweizer Grenze passieren, durch Diepoldsau durch und auf die
Autobahn 13/ E43 in Richtung Chur.
Bei Sargans teilt sich die Autobahn. Hier weiter in Richtung Chur auf der 13/E43 bis Abfahrt Landquart und dann auf die Landstraße 28 in Richtung Davos.
In Davos weiter auf der 28 zum Flüelapass. Oben auf der Passhöhe in 2383m Höhe ist das “Hotel Flüela Hospiz“ die ideale Möglichkeit, nochmals gut und ausgiebig zu frühstücken.
Von hier weiter hinab auf der 28 nach Susch, weiter nach Zernez Richtung Schweizer Nationalpark. Immer auf der 28 bleiben, bis zur Abzweigung Livigno,. Hier rechts ab in den einspurigen Tunnel, der mit einer Ampelanlage geregelt ist und für Motorräder 8.- € kostet.
Der Tunnel kommt direkt auf der Nordseite des Lago die Livigno raus und die Straße führt genau am rechten Seeufer entlang nach Livigno . Kurz hinter dem Tunnel passiert man die schweizer-italienische Grenze. Von Livigno geht es über die SS301 nach Bormio. Achtung, wer in Livigno zu viel zollfrei eingekauft hat, wir nach mehreren Kilometern auf der SS301 die Grenze verlassen und dort evtl. kontrolliert. In Bormio geht es links ab auf die SS38 zum Stilfser Joch mit seiner Passhöhe von 2760 m, welches selbst im Sommer teilweise noch, je nach Wetterlage, mit Schnee bedekt ist. Die Straßen werden aber immer frei gehalten.
Jetzt hat man 2 Möglichkeiten, das Stilfser Joch zu verlassen. Entweder man fährt die Südrampe des Jochs nach unten und kommt somit in Stilfs heraus, oder man fährt die Nordrampe ca. 4 Km wieder zurück und biegt dann rechts ab zum Umbrailpass, der teilweise noch unbefestigt ist und man somit ein paar Kilometer auf Schotter fahren muss. Aber umso schöner ist die Straße dann danach ausgebaut in Richtung Santa Maria. Kurz nach der Abzweigung zum Umbrailpass verlässt man Italien und kommt für mehrere Kilometer wieder in das Hoheitsgebiet der Schweiz. In Santa Maria angelangt fährt man rechts auf der 28, welch wir von Davos aus schon befahren haben, in Richtung Schlunders. Mehrer Kilometer nach Santa Maria verlässt man wieder die Schweiz und ist zurück in Italien. Hier wird aus der 28 die SS41. In Schlunders angekommen, geht es in Richtung Norden auf der SS40 zum Reschenpass der mit langen, zügigen Kurven die Passhöhe erklimmt. Der Aussichtstreffpunkt von dem man am besten den im Wasser stehenden Kirchturm sehen kann, befindet sich am letzten Drittel des Sees und sollte zu einer Pause genutzt werden. Von hier aus sind es nur noch wenige Kilometer, bis man Italien verlässt und in Österreich Richtung Landeck unterwegs ist. Nach den Orten Nauders und Pfunds sind es nur noch wenige Kilometer bis Landeck. Von hier fahren wir links Richtung Arlberg auf der S136 über St. Anton den Arlbergpass hoch. Kurz hinter der Passhöhe fahren wir rechts den Flexenpass nach Lech und Zürs in Richtung Warth. Dort angelangt fahren wir an der ersten Kreuzung links die Bregenzerwald-Bundesstraße in Richtung Hochtannbergpass über Schröcken, Schoppernau, Au, Mellau, Bezau, Albertschwende bis nach Schwarzach. Somit hat sich unsee Runde geschlossen und wir sind wieder kurz vor Bregenz und Lindau.

Kommentare


ABSENDEN

Offline
FR-Bobbele
Hallo Hotzi, echt schöne Tour, klasse Bilder. Grüsse Bobbele
Kommentar melden
Offline
gs1100
hi hotzi
schöner Bericht spitze
nur schade das man hier die bilder seperat anschauen muß und sie nicht wie früher im bericht anzutreffen sind.
aber da kannst du ja nix dafür des isch eben das neue biker grummel
ma schauen ob das noch anderst wird.
weiterhin viel spass beim schreiben freue mich wieder was von dir zu lesen
ggvlg uli
Kommentar melden
Offline
heike1303
Hi Hotzi

Super Tour mit super Bildern. Der Herbst hat schon was :-) auch wenn er ein wenig kurz ist :(
LG Heike
Kommentar melden
[Anzeige]

Ähnliche Touren

Nürnberger 1. Mai - Au...
Urlaub 2005