Alle FotoalbenTour melden
Deaktiviert
WhiteAndGreen 08.06.2009

Ardennentour mit Fotos

Wegstrecke 0 km
Länder/Regionen/
Wegpunkte
Ardennen
Straßenart
Tour-Motorrad
Schwierigkeit
Schlagworte
Alle 3 Kommentare anzeigen


Ardennentour mit Fotos

20.-24.05.09
Nachdem ich meinem besten Freund Steve und mir im November unsere Ardennentour durch meinen Abflug am ersten Tag versaut habe, sind Dani und ich die Tour jetzt mal andersrum gefahren - Das Ergebnis seht ihr hier ;-)
20.-24.05.09 Ardennentour: Vier Länder in Vier Tagen = 1400km Spaß und Erholung pur.
Gestartet am Mittwoch nach Duisburg über Haltern. Vorsicht: Zwischen Haltern und Dorsten gibt´s zivile Motorradstreifen - diese Erkenntnis hat uns 2x 70€ plus 2 Punkte gekostet :-(((
Nach ´ner gepflegten Kiste Diebels und genug ausschlafen am nächsten Morgen über Landstraße Richtung Aachen. Direkt hinter der belgischen Grenze ab auf Staßen 2. Kategorie nach La Roche en Ardenne. Die Wallonie zeigt sich von ihrer schönsten Seite ;-)). Der idyllisch an der Ourthe gelegene Zeltplatz www.campinglohan.be ist nicht nur extrem bikerfeundlich, sondern macht auch demnächst Werbung mit unserem Konterfei ;-).
Freitag über Rochefort, Givet (F), Willerzie (BE) nach Furmay (F). Von dort geht es an der wunderbaren, kurvigen Flußstraße die Meuse aufwärts, ab Montherme dann über geilste Straßen der Semoire entlang bis Boullion. Der schöne Zeltplatz in Poupehan steht unter dem strengen Regiment einer belgischen Grande Dame - deutschsprachig Fehlanzeige - also die letzten französisch Sprachbrocken rausgekramt, ordentlich gelächelt - geht doch ;-)))
Freitag war unser Ziel Luxemburg. Über Neufchateau, Martelange nach Larochette - einer wirklich sehenswerten Burgenstadt mit super Gastronomie am Marktplatz. Von dort ist die Hauptattraktion der Tour - das Mullerthal - nur ein paar km. Im Mullerthal unbedingt absteigen und die Felsenformationen bewandern !!! Über Echternach gehts mit kurzem "Rübermachen" nach Deutschland nach Vianden und unbedingt über Horscheid nach Kautenbach. Auf den Weg dorthin konnten wir die Erfahrung machen, dass der Luxemburgische Straßenbau auch nicht vor gröbster Beschotterung von Spitzkehren ohne Sperrung bzw. Vorwarnung halt macht. In Kautenbach selber liegt einer der besten Campingplätze überhaupt. In einem tiefen bewaldeten Tal an der Clervé gelegen - einfach nur geil.
Sonntag stehen 450 km zurück nach Lage an. Quer durch die Eifel, Nürburgring gestreift und bei Oberwinter über den Rhein gesetzt - soweit alles gut. Bei gefühlten 30°C haben wir uns dann doch für ein kurzes Stück A4 bis Olpe entschieden und danach gings auf der "Hausstrecke" durchs Sauerland/ Soester Boerde ab nach Hause.
Alles in allem eine super geniale Tour mit traumhaften Straßen, einer Wahnsinnslandschaft,wunderschö​nen​ Campingplätzen und - wie immer auf unseren Touren - super netten Menschen, die auch gerne mal in einer schönen Mischung aus deutsch/ französisch/ englisch über Moppeds plaudern ;-))))
Unsere Tipps:
- Navi alleine genügt hier nicht, da dieses einen zu oft an den schönen Strecken vorbeiführt. Die Shell EuroKarte Belgien Luxemburg hat einen passenden Maßstab
- Mit Deutsch kommt man in der Nähe der deutschen Grenze noch klar, danach gehts nur mit mindestens rudemänteren Französisch-Kenntnissen weiter.
- Sonntags in der Gegend um den Nürburgring besonders vorsichtig fahren - Viele Grüße an den verstrahlten BMW-Moppedfahrer der uns auf unserer Spur in einer nicht einsehbaren Kurve entgegen kam - wir hoffen Du hast den Tag überlebt!!!
Bilder der Tour:
http://www.pixum.de/viewalbum/​id/4340929​

Kommentare


ABSENDEN

Missing_mini
Gelöschter Benutzer
Ein sehr schönes Gebiet, in dem ihr getourt seid. Zum Glück benutzten die meisten Biker die gut oder etwas besser ausgebauten Strassen. Es gibt da ein Geflecht von kleinen weißen Strassen, welcher jeglichen Lobhudelei trotzen. Zum Glück hab ihr das nicht beschrieben, sonst wären die Ardennen auch nicht mehr so geheim.
Super Tour und Nette Zusammenfassung mit Bildern.
Euch weiterhin schöne Touren mit einem fröhlichen Ride On. :-)
Searcher
Kommentar melden
Deaktiviert
WhiteAndGreen
Nachdem ich meinem besten Freund Steve und mir im November unsere Ardennentour durch meinen Abflug am ersten Tag versaut habe, sind Dani und ich die Tour jetzt mal andersrum gefahren - Das Ergebnis seht ihr hier ;-)  mehr...
Kommentar melden
Missing_mini
Gelöschter Benutzer
Interessanter Bericht mit einer schönen Fotostrecke.
Wir werden dieses Gebiet mal in die Planung einbeziehen.
Viele Grüsse
Ralph
Kommentar melden
[Anzeige]

Ähnliche Touren

Drei Supertouren durch...
Biker Mania