Alle FotoalbenTour melden
Offline
traum-wunsch 17.09.2007

Reif für die Insel - Teil 2

Wegstrecke 0 km
Länder/Regionen/
Wegpunkte
Schottland
Straßenart
Tour-Motorrad
Schwierigkeit
Schlagworte
Alle 3 Kommentare anzeigen


Reif für die Insel - Teil 2

Endlich - in Schottland :-)
Fahren bis ein neuer Hinterreifen her muss...
Ein Auszug aus meinem Bericht:
Dienstag, den 10.7.
354 km


Heute möchte ich weit nach Westen. Also zunächst einmal am Ben Nevis und an Fort William vorbei um dann links ab über Loch Linnhe zu fahren. Dann umrunde ich fast Loch Eil und genieße dann die Einsamkeit der Single-Roads.



Zwar beginnt es bald zu nieseln, aber es gibt hier ja nicht so viel Verkehr und genügend Ausweichstellen. Zwei Moppeds passen normalerweise hier bequem nebeneinander her, es sei denn eine BMW kommt einem entgegen, warum die nu wirklich nur in der Mitte der Strasse fahren können, ist mir schleierhaft, passierte allerdings auch nur zwei mal :-)




Auf der 8007 fahre ich ganz bis Point of Ardnamurchan und in Ermangelung einer anderen Straße auch wieder zurück.

Dies sogar recht bald, denn die Wolken hängen immer tiefer und der Nebel versucht ihnen Stück für Stück entgegen zu kommen.



Bei Salen biege ich wieder mal links ab. (Links ist halt in GB einfacher als anderswo, das muss ich ausnutzen *gg*). Ich folge ein wenig der Küstenlinie um dann bei Inverailort (zur Abwechslung mal rechts) Richtung Fort William abzubiegen. Weiter geht es nach Spean Bridge, wo ich ein nettes B&B finde, inzwischen hat sich der Nieselregen auch verzogen oder ich habe ihn hinter mir gelassen, wie auch immer, es ist jedenfalls trocken und angenehm warm.


Ein Pub ist nur ca. 100 Meter entfernt, also kann ich auch hier meinen Schlummertrunk bekommen, schließlich kann ich 100 Meter auch zu Fuß gehen und kann das Mopped stehen lassen. In diesem Pub bekomme ich übrigens dann auch den Bierdeckel mit dem schönen Slogan „With age comes taste“, ein schöner Spruch find ich :-)


Da ich natürlich verschiedene Whiskys probieren möchte ist heute ein anderer dran, der kann aber mit dem von Gestern nicht mithalten...

Mittwoch, den 11.7.
420 km
Zunächst geht es mal wieder links weg :-) Richtung Küste. Vorbei an Loch Garry, Loch Cluanie und Loch Duich. Hier mache ich mal ein wenig auf Kultur und schau mir das Castle Eilean Donan genauer an.

für Stefan:
der Teil 2 beinhaltet Teilstrecken der Touren 2,3, 5, 6, und 8 und die Tour 9 komplett aus dem Buch "Lust auf Schottland". Die Touren 4 und 7 wären Inseltouren gewesen und da war ich gar nicht.


den ganzen Bericht (soweit bereits fertig - also Teil 1 + 2) - könnt ihr hier lesen :
Teil 1
Teil 2

Kommentare


ABSENDEN

Offline
greeneyes07
Hi Wally,
im zweiten Anlauf hat das Öffnen des Berichts geklappt :-)). Da ich schon mal im Januar in Schottland war, kann ich mir die Landschaft recht gut vorstellen und vor allem auch die Stimmung bei dem trüben, grauen Wetter. Aber so ein Schloß wie Eilean Donan braucht doch die tiefhängenden Wolken :-) sonst fehlt was. 10 points auch für Leistung der Solotour.
Grüßle
Martina
Kommentar melden
Offline
traum-wunsch
Endlich - in Schottland :-)
Fahren bis ein neuer Hinterreifen her muss...  mehr...
Kommentar melden
Offline
heike1303
Hi Walli
auch der 2. Teil deiner Inselflucht fasziniert, ich denke der Nebel und der Regen gehören einfach zum Land, auf der IOM kam mir das schöne Wetter irgendwie unpassend vor, obwohl ich froh war über die Wärme und das schöne Wetter.
Schöner Bericht natürlich wieder die volle Punktzahl wert.
Grüssle Heike
Kommentar melden
[Anzeige]

Ähnliche Touren

Elbuferstraße
BIKERHOCHZEIT !!