Thema: Es macht mich echt traurig

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am Mi 12.04.2017
was hier jetzt wieder abgeht.
Wenn ich einstecken muss, ist das nicht schlimm für mich...das bin ich ja gewöhnt.

Obwohl, doch es ist schlimm für mich, weil ich möchte es anders...
für uns alle möchte ich es anders!

Ich bin heute paar Stunden gefahren,
wurde von der Rennleitung heute angepisst
dann am Nachmittag wurde es zu einem Alptraum
weil ich paar Mal das Gefühl hatte, jetzt holt mich ein Auto runter,
und dann bin ich irgendwann heute Nacht heim gekommen
und lese das jetzt wieder hier....

Geht es denn nicht das wir einmal, nur ein einziges Mal zusammenhalten?
uns an einen "Tisch setzen"können?

Ich fühlte mich heute Nacht echt einsam....und auch allein...
ich weiss ja nicht wie es euch manchmal so geht, aber heute hatte ich das Gefühl ich bin ein einsamer alter Cowboy der sich in seine Stiefel stellt und nochmal versucht der Scheriff zu sein...

Ich wäre gerne nochmal 20....da war noch Kameradschaft und vor allem
eines.....S p a s s ..... das jetzt ist irgendwie ein Scheiß....zum sterben zu jung und
zum leben wie mit 20 zu alt....

Gute Nacht


Thema melden

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am So 16.04.2017
Plappermaul.


Hallo! Ich kann mich nicht erinnern das ich mit der gemeinsam in der Sandkiste war! Anscheinend meinst du, du könntest ständig mit der MIG bei anderen Leuten durch die Stube fliegen - Vorsicht!

Offline

lerka1909 Erstellt am So 16.04.2017
es macht mich auch echt traurig, dass du nicht mal am Feiertage die Ruhe gibst....und nur am giften bist....bääähhhhh....:( Mach doch einen schönen Abend mit deine Mami und deine "zig" Freunde...wo sind denn die alle...haben die keine Zeit für dich ? Hab was neues gelesen oder falsch verstanden....du hast immer behauptet, du warst nie verheiratet gewesen....nun doch mal gewesen, ohne Ehepflichen und so....nur Moped fahren ? Ich glaube, ich hatte heute zu viel gegessen....und war das lecker gewesen :D wiege aber auch keine 150kg. lach mich schlapp

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am So 16.04.2017, Zuletzt bearbeitet am 16.04.2017 von Indi_88
es macht mich auch echt traurig, dass du nicht mal am Feiertage die Ruhe gibst....und nur am giften bist....bääähhhhh....:( Mach doch einen schönen Abend mit deine Mami und deine "zig" Freunde...wo sind denn die alle...haben die keine Zeit für dich ? Hab was neues gelesen oder falsch verstanden....du hast immer behauptet, du warst nie verheiratet gewesen....nun doch mal gewesen, ohne Ehepflichen und so....nur Moped fahren ? Ich glaube, ich hatte heute zu viel gegessen....und war das lecker gewesen :D wiege aber auch keine 150kg. lach mich schlapp


Ich habe mich nicht "verheiratet" gefühlt, nein.
Wir sind uns begegnet, wir waren jung, hatten ne Menge Spass und Gemeinsamkeiten,
er wollte versetzt werden und ich ein gewisses Stück Freiheit.
ER war frei und ich war frei, er hatte seinen Schlafbereich und ich meinen,
eine Ehe sieht für mich anders aus.
Und Motorräder sind seit meinem 16ten Lebensjahr das Wichtigste für mich gewesen....und das konnte ich damit leben, das was mir wichtig ist.
Es war ein Deal, ein guter Deal, eine gute Zone und ich lernte sehr viel von ihm
was das Motorrad fahren betrifft.
Wir haben uns zumindest nichts vorgespielt und waren ehrlich zueinander in unserem Verhalten und wir sind beide weitergekommen in dem was wir wollten.

Ich wäre nie "gestorben" für ihn, habe ihn zu keiner Zeit geliebt so wie ich Crow liebte. Und ich bin mir sicher das auch er mich zu keiner Zeit geliebt hat, also!
Dann hat er die Liebe seines Lebens getroffen und ich konnte von ihm nichts mehr lernen
was das Motorradfahren betroffen hat....ich kümmerte mich seit 2000 nach dem Unfall um meinen Dad und dieser konnte dann nicht mehr fahren und verstarb Dez 2003 und ab 2004 war ich ständig beruflich unterwegs.....

Fakt ist aber das ich weit über elf Jahre mehr km auf dem Motorrad gefahren bin als ihr in euren Leben :-)

Offline

micki_43_m Erstellt am So 16.04.2017
Oh, das wären dann mehr als 350.000 km.

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am So 16.04.2017
Oh, das wären dann mehr als 350.000 km.


Mit "ihr" meine ich die Frauen hier im Forum.

Offline

lerka1909 Erstellt am So 16.04.2017
AMEN...und frohe Ostern...das haben wir noch...;)

Offline

suzi1 Erstellt am So 16.04.2017
Oh, das wären dann mehr als 350.000 km.
Mit "ihr" meine ich die Frauen hier im Forum.


In 13 Jahren 250.000 und das erst mit dem 1er FS seit dem 28. Mai 2003 als 53-jährig den Schein gemacht und zwei ganze Jahre unfallbedingt ausgefallen bin.. somit nur elf Jahre... äääätsch....
Wer bietet mehr???? *kicher*

@Lerka
Du träumst wohl... ich habe ein Foto von Dir, da dürfte Dein Gewicht die 150kg bei weitem überssteigen und das war letztes Jahr in Schotten..... *grins*

Offline

suzi1 Erstellt am So 16.04.2017, Zuletzt bearbeitet am 16.04.2017 von suzi1
Plappermaul.
Hallo! Ich kann mich nicht erinnern das ich mit der gemeinsam in der Sandkiste war! Anscheinend meinst du, du könntest ständig mit der MIG bei anderen Leuten durch die Stube fliegen - Vorsicht!


Gottlob war ich mit Dir NIE in einer Sandkiste zum Spielen.
MIG.... was soll das? Durch die Stube fliegen, womöglich durch Deine???
Neee, mir würde nur schlecht werden und das weiß ich zu verhindern...
Meine Gesundheit ist mir lieb und wertvoll

Deaktiviert

Indi_88 Erstellt am So 16.04.2017
Oh, das wären dann mehr als 350.000 km.
Mit "ihr" meine ich die Frauen hier im Forum.
In 13 Jahren 250.000 und das erst mit dem 1er FS seit dem 28. Mai 2003 als 53-jährig den Schein gemacht und zwei ganze Jahre unfallbedingt ausgefallen bin.. somit nur elf Jahre... äääätsch....
Wer bietet mehr???? *kicher*
@Lerka
Du träumst wohl... ich habe ein Foto von Dir, da dürfte Dein Gewicht die 150kg bei weitem überssteigen und das war letztes Jahr in Schotten..... *grins*


Und, also mit 53 warst du noch nicht in Rente.
Somit also 11 Jahre im Schnitt 22.700 km gefahren, dann bist du also zur Arbeit hin- und her gefahren und noch in deiner Freizeit, vll. in Urlaub.
Also nichts besonderes, oder?
Und wieso bist du zwei Jahre unfallbedingt ausgefallen?
War das da wo du dein Motorrad zwischen die Bäume gelegt hast,
sprich kurz nach der Zeit wo du deinen Führerschien hattest?
Und vor dieser Leistung soll ich jetzt Respekt haben? nö :-)

Offline

suzi1 Erstellt am Mo 17.04.2017, Zuletzt bearbeitet am 17.04.2017 von suzi1
Du bist und bleibst ein olles, mißgünstiges Plappermaul und obwohl es Dich nix angeht:
Ich bin täglich mit den Öffentlichen ins Büro gefahren. Ich bin doch nicht so bescheuert, täglich zweimal über die BAB zu fahren und dabei mein Mopped unnötig zu strapazieren, Reifen usw...
heißt also im Umkehrschluß:
Späß´ken-Touren in der Freizeit, nach Feierabend und im Urlaub, inkl. einige Alpen-Touren, Dänemark und Schweden, natürlich viel in Deutschland mit 400, 500 oder mehr Tageskilometer.... kennste das auch?
Ich vermute mal "NEIN".

Wenn Dich ein PKW wechsenst, kann es durchaus passieren, dass Du Verletzungen davon trägst, die eine Pause von zwei Jahren nötig machen, bis alles Metall an den Knochen wieder abgebaut werden kann...

Tja, diese Erfahrung macht nix und ich habe sie gut überstanden.
Auch bei Deinem Größenwahn kannst Du mal verletzt werden, ohne Schuld daran zu tragen.
Denk mal darüber nach, Du neidhammliges, übelschwätzendes Plappermaul...
Ich bin mit meinem Mopped eben "total real" und vor allem sehr normal!

Ach ja, auf Deinen Respekt pfeife ich, den kannste Dir sonstewo hinstecken.
Du glaubst doch wohl nicht, dass Deine Einschätzungen objektive Qualitätsmerkmale aufweisen!
[Anzeige]