Thema: Flüchtlingspolitik 2. Teil:

Offline

sc50fahrer Erstellt am Fr 06.01.2017
Der 1. Teil der Mutti Saga ist schon ziemlich voll.
Dachte mir ich mache mal den Teil 2 auf.

Und hier direkt die erste frische Meldung:
https://www.welt.de/politik/de​utschland/article160885523/Pol​izist-warnt-vor-vielfachem-Soz​ialbetrug-durch-Asylbewerber.h​tml​


Thema melden

Offline

suzi1 Erstellt am Do 12.10.2017, Zuletzt bearbeitet am 12.10.2017 von suzi1
.... und?
Haste den Hunderter denn nun auch genommen?
Aus der DDR-Mentalität müßtest Du doch wissen, wie Beschiß läuft.
Der war ja beispiellos und vor allem menschenverachtend in höchster Vollendung....
Allerdings, gewählt habe ich diese un-demokratische Ossi-Trulla noch nie.
Gottlob gibt es Alternativen, die noch nicht wirklichen Schaden anrichten können....

Offline

sc50fahrer Erstellt am Do 02.11.2017
Wie cool!
Laut Sat1 gibt das Innenministerium zu nicht zu wissen wo ca 33.000
Ausreisepflichtige stecken.

Kann man nur hoffen das unter diesen Herrschaften keine sind die Übles vor haben.

Nicht zu fassen was so alles möglich ist in dem m.M.n. ehemals schönen Deutschland.

Offline

suzi1 Erstellt am Mo 06.11.2017
Wie cool!
Laut Sat1 gibt das Innenministerium zu nicht zu wissen wo ca 33.000
Ausreisepflichtige stecken.
Kann man nur hoffen das unter diesen Herrschaften keine sind die Übles vor haben.
Nicht zu fassen was so alles möglich ist in dem m.M.n. ehemals schönen Deutschland.


Ich denke, Deutschland versifft, verdreckt, wird vermüllt,
kriminalisiert sich auf´s "Feinste",
zudem scheinen zu viele Kerle mit Messern herumzulaufen, ohne Skrupel, solche Waffen auch einzusetzen,
Polizei wird nicht übelst angegangen bzw. beleidigt,
aber unsere "ehrenwerten" Politiker haben einen großen Anteil daran, weil zu viele unter Mithilfe der Großkonzeren Korruption gelten lassen, sich mit Beschiß und Lügereien dem Volk gegenüber zeigen usw.usw.
Meine Vermutung geht dahin, dass aus uns Bürger dusselige Kreaturen gemacht werden sollen... eine verschärfte Variante von DDR1
Frau Merkel will ja auch Informationen zurückhalten, weil wir Bürger uns womöglich nur unnötige Gedanken machen würden...
und solche Menschen sind unsere Volkvertreter....
Volksverar.... triffts wohl eher.
Na ja, mal sehen, wo die knapp 35.000 kriminelle abgeblieben sind...
Wer ausreisepflichtig ist, sich aber der Ausreise durch Verstecken entzieht, handelt für mein Verständnis kriminell.....
[Anzeige]