Thema: "Muttis" Flüchtlingspolitik....

Deaktiviert

honda1 Erstellt am Sa 26.09.2015
Hat unser aller Angi (Merkel) sich geschadet?!
Mich würde eure Meinung zu diesem sensiblen Thema interessieren.
also haut in die Tasten....


Thema melden

Offline

Flow-Cash Erstellt am Mo 28.09.2015
Dieser Beitrag wurde gelöscht

Offline

tundrarabbit Erstellt am Mo 28.09.2015, Zuletzt bearbeitet am 28.09.2015 von tundrarabbit
Leute, macht Euch nicht unglücklich mit Euren Kritiken! Es wurde schon vor Wochen offen verkündet, man werde keine anderen Meinungen als die von der Regierung vorgeschriebenen tolerieren und auf das strengste bestrafen. Zensur und Unterdrückung Andersdenkender; warum nicht gleich noch ein Ermächtigungsgesetz wie 1933; dann haben wir hier keine parlamentarische, sondern die absolute Diktatur!
Außerdem habe ich keine Lust, irgendwann in einem Lager zu sitzen, wo ich mich besser konzentrieren kann.
Vielleicht dreht uns Putin im November den Gashahn zu, als Antwort auf die Sanktionen gegen Russland. Und vielleicht kommt dann der große Knall, nicht nur in Leipzig und Dresden, wenn die Menschen hier eine kalte Wohnung haben.
Was ist denn das für ein Land, wo die Nationalflagge die Asylanten provoziert, "rollen Sie die Fahne ein!" Mal abgesehen davon kommt mir diese Flagge sowieso nicht ins Haus! Ich habe kein Vaterland mehr - und wenn Merkel auch noch meine Mutter sein soll - dann bin ich lieber Vollwaise!
Mal sehen, ob es zur Volksabstimmung über ein Amtsenthebungsverfahren kommt (Antwort: nein, das sieht das Grundgesetz nicht vor.)
Besides: Art. 16 a, ich hoffe, ich zitiere richtig, gilt nicht für Asylsuchende, die Deutschland über einen sicheren benachbarten Drittstaat oder aus der EU erreicht haben (so habe wohl bereits schon vor einiger Zeit das Bundesverfassungsgericht entschieden). Dabei geht man wohl auch davon aus, dass im ersten Land der EU der Asylantrag zu stellen ist. Tut der Flüchtige das nicht und reist er weiter, sehe ich den Vorsatz einer Grenzverletzung.vorsätzlich Ergo: wer Beihilfe zum illegalen Grenzübertritt leistet, gehört vor den Staatsanwalt (die Regierung natürlich ausgenommen, das Gesetz gilt ja nur für den kleinen Mann).
So, solltet Ihr von mir nicht mehr hören, dann werde ich wohl schon abgeholt sein. Dabei habe ich weder meine Meinung geschrieben, noch Volksverhetzung oder Anstiftung zur Gewalt betrieben, sondern nur beobachtet und analysiert. Wer beweist mir das Gegenteil?

Offline

tundrarabbit Erstellt am Mo 28.09.2015

(bin ja mit Fasanen, Truthennen und Vögeln etc. aufgewachsen :-)
mit vögeln bin ich auch aufgewachsen...
War halt ne geile, freizügige Zeit....


Glückspilz! Ich habe 12 Jahre in Internaten gelebt. Davon die ersten 4 bis zum Abitur in einem strengen Schulinternat, da war nichts mit Vögeln...
NAW haben wir gemacht.

Offline

Mopedjeck Erstellt am Mo 28.09.2015
Leute, macht Euch nicht unglücklich mit Euren Kritiken! Es wurde schon vor Wochen offen verkündet, man werde keine anderen Meinungen als die von der Regierung vorgeschriebenen tolerieren und auf das strengste bestrafen. Zensur und Unterdrückung Andersdenkender; warum nicht gleich noch ein Ermächtigungsgesetz wie 1933; dann haben wir hier keine parlamentarische, sondern die absolute Diktatur!
Außerdem habe ich keine Lust, irgendwann in einem Lager zu sitzen, wo ich mich besser konzentrieren kann.
Vielleicht dreht uns Putin im November den Gashahn zu, als Antwort auf die Sanktionen gegen Russland. Und vielleicht kommt dann der große Knall, nicht nur in Leipzig und Dresden, wenn die Menschen hier eine kalte Wohnung haben.
Was ist denn das für ein Land, wo die Nationalflagge die Asylanten provoziert, "rollen Sie die Fahne ein!" Mal abgesehen davon kommt mir diese Flagge sowieso nicht ins Haus! Ich habe kein Vaterland mehr - und wenn Merkel auch noch meine Mutter sein soll - dann bin ich lieber Vollwaise!
Mal sehen, ob es zur Volksabstimmung über ein Amtsenthebungsverfahren kommt (Antwort: nein, das sieht das Grundgesetz nicht vor.)
Besides: Art. 116 a, ich hoffe, ich zitiere richtig, gilt nicht für Asylsuchende, die Deutschland über einen sicheren benachbarten Drittstaat auf dem Landwege erreicht haben (so habe wohl bereits schon vor einiger Zeit das Bundesverfassungsgericht entschieden). Ergo: wer Beihilfe zum illegalen Grenzübertritt leistet, gehört vor den Staatsanwalt (die Regierung natürlich ausgenommen, das Gesetz gilt ja nur für den kleinen Mann).
So, solltet Ihr von mir nicht mehr hören, dann werde ich wohl schon abgeholt sein. Dabei habe ich weder meine Meinung geschrieben, noch Volksverhetzung oder Anstiftung zur Gewalt betrieben, sondern nur beobachtet und analysiert. Wer beweist mir das Gegenteil?



Zur Not ginge noch der Versuch eine terroristische Vereinigung zu bilden, 129a.
Damit ist erst mal schnell ruhig gestellt.

Aber danke für die Zusammenfassung.

Offline

lerka1909 Erstellt am Mo 28.09.2015
viel schreiben möchte ich hier nicht , ihr habt schon alles richtig geschrieben ...man muss nur bei youtube Flüchtlinge eingeben....:( wie z.b
https://www.youtube.com/watch?​v=XhML37_zAE4​
https://www.youtube.com/watch?​v=_a5o_qB4wus​
https://www.youtube.com/watch?​v=sS2Y2ynHsFc​
https://www.youtube.com/watch?​v=7RaWb0f6YDQ​
Solidarisch bin ich Gewiss , aber wenn ich sowas sehe...nee...Wer sich hier in Deutschland nicht benehmen kann , RAUS....Egal welche Nationalität er hat
Mehr gibt es dazu nichts zu sagen , jetzt lande ich auch ins Gefängnis :)

Ob das was bringt ?! Das habe ich unterschrieben :
https://www.change.org/p/deuts​ches-volk-r%C3%BCcktritt-der-k​ompletten-bundesregierung?recr​uiter=392741451&utm_source​=share_petition&utm_medium​=facebook&utm_campaign=aut​opublish&utm_term=des-lg-n​o_src-no_msg&fb_ref=Defaul​t​
Putin finde ich , ist ein sehr geduldiger Mann und klasse Politiker , hat natürlich auch seine Problematik in eigenen Land , muss da noch viel passieren , aber was Außenpolitik angeht, der ist gut.

Och...die Gänse , früher hatten wir Hühner gehabt , aber die Nachbarn , diese Viecher....habe immer einen großen Bogen um die gemacht , so agressiv waren die ...Naja man kann die auch bestimmt zähmen :)

Einen schönen Tag euch allen :)

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Mo 28.09.2015
So, solltet Ihr von mir nicht mehr hören, dann werde ich wohl schon abgeholt sein. Dabei habe ich weder meine Meinung geschrieben, noch Volksverhetzung oder Anstiftung zur Gewalt betrieben, sondern nur beobachtet und analysiert. Wer beweist mir das Gegenteil?


Die brauchten im 3. Reich und der DDR auch keine Beweise.
Entweder Du bist mitmarschiert oder Du bist in irgendeinem Knast oder Lager verschwunden.
Ich sage ja immer wieder, die Leute die hier immer so vehement auf Gutmensch machen, sollen doch mal in ein muslimisches Land gehen und die selben Forderungen stellen die von denen hier gestellt werden. Dann wären die aber ganz schnell weg vom Fenster. Aber das interressiert diese Gutmenschen ja nicht.

Offline

Flow-Cash Erstellt am Mo 28.09.2015, Zuletzt bearbeitet am 28.09.2015 von Flow-Cash
So, solltet Ihr von mir nicht mehr hören, dann werde ich wohl schon abgeholt sein. Dabei habe ich weder meine Meinung geschrieben, noch Volksverhetzung oder Anstiftung zur Gewalt betrieben, sondern nur beobachtet und analysiert. Wer beweist mir das Gegenteil?
Die brauchten im 3. Reich und der DDR auch keine Beweise.
Entweder Du bist mitmarschiert oder Du bist in irgendeinem Knast oder Lager verschwunden.
Ich sage ja immer wieder, die Leute die hier immer so vehement auf Gutmensch machen, sollen doch mal in ein muslimisches Land gehen und die selben Forderungen stellen die von denen hier gestellt werden. Dann wären die aber ganz schnell weg vom Fenster. Aber das interressiert diese Gutmenschen ja nicht.


Das machen sogar einige.
Aber keine Gutmenschen, sondern Jugendliche.Die hauen ab nach Syrien, lassen sich dort als ISIS - Kämpfer ausbilden, nachdem sie konvertiert sind und kommen mit genau dieser Gesinnung wieder hierher zurück.
Wenn sie sich da unten nicht freiwillig für 72 imaginäre Jungfrauen abknallen lassen.

Aber mal im Ernst:
Was ich mich die ganze Zeit frage:
Warum nehmen wirklich reiche Länder wie z.B. Saudi Arabien oder Dubai (in Dubei machen sogar reiche Deutsche Urlaub!) keine Flüchtlinge auf?

Der Anreiseweg wäre doch viel weniger weit und risikoreich, die moslemische Religion wäre dort auch gegeben, das Klima wäre dem in der Heimat viel ähnlicher, man käme evtl. sogar mit der arabischen Sprache weiter...NUR Vorteile also.
Warum nicht dort hin?Weiss da jemand was?

Mike:
Dann müsste man auch die mindestens 10.000 Spaziergänger aus Dresden abholen, die ca.:400 aus den Gidas im Ruhrgebiet, mindestens 400 Fussballhooligans, wieviele tausend laufen in Leipzig auf der Legida?Mehrere Hundert der bayrischen Bagida...und soviele, die mir jetzt spontan nicht einfallen.
Wo will man uns, jetzt, wo es auf Winter zugeht, alle unterbringen?
Der Platz wird doch schliesslich für die ganzen Flüchtlinge gebraucht! ; )

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Mo 28.09.2015
Ach ja bin dann auch wech dann könnt ihr euch hier weiter gegenseitig hochsteigern.
Mopedforum Ok aber davon ist Biker wirklich weit entfernt.


@bernile,

jetzt haste aber vergessen, vor Deiner Abmeldung, noch Ross und Reiter zu benennen, wer von uns denn Rechts ist !

Das kannst Du ja nachholen, wenn Du mit neuem Nick wieder hier bist !!!!

Mimose wäre übrigens ein guter neuer Nickname.

Offline

leckstein Erstellt am Mo 28.09.2015
...Ein Baum, ein Strick, für's ANTIFA - Genick!

Wie bitte?

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Mo 28.09.2015
1. Zweitens merke ich bei dir das du schon gut Stimmung gegen irgendwelche Gruppierunmgen machst,

2. Und was haben kurze Röcke mit dem Thema Flüchtlingen zu tun die dann in Turnhallen untergebracht werden ? Nix.


3. Aber genau deine Aussagen und vorgehensweise gab es schon einmal, schön Angst schüren irgendwelche Halbwahrheiten raushauen und eine Gruppe diffamieren Zack geht doch einfach und wir haben Schuldige gefunden und dann draufhauen, Toll !

4.. Zum Thema Faschismuss gehste am besten auch nochmal in die Schule dann wird dir dort erzählt ob deine oder meine Aussage näher dran liegt, Tip die Antwort wird dich erschrecken


Bist zwar nimmer hier, was ich bedaure, aber lesen tust bestimmt noch.

1. Gegen welche denn ???
Ich merke sehr, dass Stimmung gegen meine Meinung gemacht wir.
Es gibt Leute, die mir meine Meinung am liebsten verbieten wollen.
So schätze ich Dich nun auch ein.
Daher die Betitelung.
Ich kann mir vorstellen, dass Du vor 80 Jahren auch mit der Strömung geschwommen wärst.
Immer schön staatstreu. Es geht mir ja gut dabei.

2. Doch: Wenn deutsche Schüler ihre Lebensgewohnheit einschränken sollen, weil ihre Halle mit Flüchtlingen besetzt ist hat das sehr wohl was miteinander zu tun.

3. Wenn Du Dich nicht richtig informierst, kann ich nichts dafür.
Halbwahrheiten oder besser Gesagt echte Lügen kenne ich seitens der Leitmedien zu genüge.
Es ist Dir wohl zu mühselig mehr als nur die Nachrichten im Fernseher zu sehen.
Daher bist dann wohl auch nicht richtig informiert, oder glaubst manche Tatsachen nicht, bzw. willst sie nicht glauben.

4. Lehrer waren schon immer besonders linientreu. Sonst hätten sie ihren Job wohl erst gar nicht bekommen, oder wären ihn schnell wieder los.
( Siehe z.B. Frau Sarrazin )
Also nehme ich diesen Rat nicht an.
[Anzeige]