Thema: "Muttis" Flüchtlingspolitik....

Deaktiviert

honda1 Erstellt am Sa 26.09.2015
Hat unser aller Angi (Merkel) sich geschadet?!
Mich würde eure Meinung zu diesem sensiblen Thema interessieren.
also haut in die Tasten....


Thema melden

Offline

leckstein Erstellt am Di 29.09.2015, Zuletzt bearbeitet am 29.09.2015 von leckstein
Im hessischen Kassel-Calden gab es ja gestern eine Massenschlägerei unter Flüchtlingen. Da waren 400 Flüchtlinge stundenlang mit Stöcken und Reizgas aufeinander losgegangen. Und das alles bei der Essensausgabe.
Ganz ehrlich, solches Gesindel braucht kein Mensch in Deutschland oder dem Rest von Europa. Aber das hat man davon wenn man helfen will. Direkt nach Hause schicken dieses Gesindel, scheissegal wo die herkommen.
Alle Straftäter oder nur Flüchtlinge?

Die gewaltbereiten Flüchtlinge sind Schuld daran, das Flüchtlinge, die vor Gewalt fliehen auch nicht gerne gesehen sind.
Bringen uns Schuldzuweisungen weiter?

Das sollten sich mal alle linken Gutmenschen, oder sollte ich besser Zecken sagen, durch den Kopf gehen lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Offline

suzi1 Erstellt am Di 29.09.2015, Zuletzt bearbeitet am 29.09.2015 von suzi1

Bringen uns Schildzuweisungen weiter?
Das sollten sich mal alle linken Gutmenschen, oder sollte ich besser Zecken sagen, durch den Kopf gehen lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ich denke, Du meinst "Schuldzuweisungen".​...​

Im übrigen bin ich auch der Meinung, wer hier ehrlich Asyl sucht, sollte sich auch gemeinschaftskonform verhalten. Immerhin verbraten diese Raudies auch meine Steurgelder für ihre komplett bescheuerten Auseinandersetzungen, anstatt froh zu sein, ihrem Terror-Land entkommen zu sein.
Und mit solchen Rabauken sollen wir still und friedlich zusammenleben und herzlich willkommen heißen?

Diese Auseinandersetzungen beruhen meines Erachtens zu einem großen Teil auf der Grundlage ihrer, der Flüchtlinge, Religion.
Damit werden wir noch richtig Freude bekommen. Hauptsache, die unermüdlichen Gutmenschen bekommen das zu spüren.....
Was nicht Gutmensch ist, gehört ja automatisch in die "Rechte Ecke"...
LHzG

Online

Flow-Cash Erstellt am Di 29.09.2015, Zuletzt bearbeitet am 29.09.2015 von Flow-Cash
Im hessischen Kassel-Calden gab es ja gestern eine Massenschlägerei unter Flüchtlingen. Da waren 400 Flüchtlinge stundenlang mit Stöcken und Reizgas aufeinander losgegangen. Und das alles bei der Essensausgabe.
Ganz ehrlich, solches Gesindel braucht kein Mensch in Deutschland oder dem Rest von Europa. Aber das hat man davon wenn man helfen will. Direkt nach Hause schicken dieses Gesindel, scheissegal wo die herkommen. Alle Straftäter oder nur Flüchtlinge?
Die gewaltbereiten Flüchtlinge sind Schuld daran, das Flüchtlinge, die vor Gewalt fliehen auch nicht gerne gesehen sind. Bringen uns Schildzuweisungen weiter?
Das sollten sich mal alle linken Gutmenschen, oder sollte ich besser Zecken sagen, durch den Kopf gehen lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Im hessischen Kassel-Calden gab es ja gestern eine Massenschlägerei unter Flüchtlingen. Da waren 400 Flüchtlinge stundenlang mit Stöcken und Reizgas aufeinander losgegangen. Und das alles bei der Essensausgabe.
Ganz ehrlich, solches Gesindel braucht kein Mensch in Deutschland oder dem Rest von Europa. Aber das hat man davon wenn man helfen will. Direkt nach Hause schicken dieses Gesindel, scheissegal wo die herkommen. Alle Straftäter oder nur Flüchtlinge?
Die gewaltbereiten Flüchtlinge sind Schuld daran, das Flüchtlinge, die vor Gewalt fliehen auch nicht gerne gesehen sind. Bringen uns Schildzuweisungen weiter?
Das sollten sich mal alle linken Gutmenschen, oder sollte ich besser Zecken sagen, durch den Kopf gehen lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!



1.: Antworten zu dieser Deiner Frage wurden mehrfach eindeutig gegeben.Du brauchst nur nachlesen!

2.: Ich weiss nicht, wo Du jetzt eine sog.: "Schuldzuweisung" herzauberst.
Das einzige, was ich hier lese, sind Fesstellung, sowie Belege inform von Tatsachenberichten.

2.1.: Schildzuweisungen:
Gestern abend habe ich mein Schild aus der Hand geben müssen, weil ich mir eine Zigarette drehen wollte.
Besagtes Schild habe ich aber nichtmal jemandem"zugewiesen"​,​ sondern ein Kumpel der HoGeSa nahm es mir kurz ab und hielt dieses so lang für mich, bis ich zwei Zigaretten fertiggestellt hatte.Eine für ihn, eine für mich.

...Bin ich deshalb jetzt schildig? ...äh...schuldig?^^
http://img01.lachschon.de/imag​es/75405_testudinata_germaniku​s.jpg​

Offline

leckstein Erstellt am Di 29.09.2015

Ich denke, Du meinst "Schuldzuweisungen"

Richtig, danke, Schreibfehler habe ich korrigiert.

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Di 29.09.2015, Zuletzt bearbeitet am 18.10.2016 von Gelöschter Benutzer
Alle Straftäter oder nur Flüchtlinge?

Bringen uns Schuldzuweisungen weiter?


Ich habe nirgends etwas von Straftätern oder Schuldzuweisungen geschrieben !

Das ist wieder sowas von typisch links, etwas in das geschriebene hineininterpretieren oder einfach nur lesen was man lesen möchte.

Offline

leckstein Erstellt am Di 29.09.2015
Alle Straftäter oder nur Flüchtlinge?
Bringen uns Schuldzuweisungen weiter?
Ich habe nirgends etwas von Straftätern oder Schuldzuweisungen geschrieben !
Das ist wieder sowas von typisch links, etwas in das geschriebene hineininterpretieren oder einfach nur lesen was man lesen möchte.

Du hattest geschrieben:

Die gewaltbereiten Flüchtlinge sind Schuld daran, das Flüchtlinge, die vor Gewalt fliehen auch nicht gerne gesehen sind.

Das nenne ich Schuldzuweisung.

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Di 29.09.2015
Du hattest geschrieben:
Die gewaltbereiten Flüchtlinge sind Schuld daran, das Flüchtlinge, die vor Gewalt fliehen auch nicht gerne gesehen sind.
Das nenne ich Schuldzuweisung.


Ich nenne das Tatsache.

Warum glaubst Du wohl möchten so viele Leute keine Asylbewerberunterkunft in ihren Wohnvierteln ?

Weil diese Leute genau vor solchen gewaltbereiten Asylanten Angst haben. Und was tun diese "Lieber bunt statt braun"-Rufer ? Sie bezeichnen diese Menschen dann als Rechte !

Ich frage mich immer wieder, warum denn diese ganzen "Lieber bunt statt braun"-Rufer nicht einfach einen Flüchtling bei sich aufnehmen ? Wird schon seine Gründe haben, warum nicht !

Offline

leckstein Erstellt am Di 29.09.2015
Warum glaubst Du wohl möchten so viele Leute keine Asylbewerberunterkunft in ihren Wohnvierteln ?

Natürlich haben Menschen Angst vor Gewalt. Aber die kann man sich selber nehmen, wenn man Kontakt zu den Flüchtlingen aufnimmt. Wer miteinander redet, haut seltener drauf. Die Schubladen rechts, links, Gutmensch, Bösmensch helfen da nicht viel. Aufklärung oder eben einfach mal hingehen kann einem die Augen öffnen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: ganz normale, friedliche sehr gastfreundliche Menschen. Eher sogar ängstlich, schüchtern. Und beim Fußball kenne ich Deutsche, die sind deutlich aggressiver...

Online

Flow-Cash Erstellt am Di 29.09.2015
("...Das nenne ich Schuldzuweisung. ...")

Trariiitraraaa, ...Die GESINNUNGSPOLIZEI ist da!!!! xD

Missing_mini

Gelöschter Benutzer Erstellt am Di 29.09.2015
Aufklärung oder eben einfach mal hingehen kann einem die Augen öffnen. ...


Genau: Am besten schickst mal Deine Frau oder Tochter dort hin.
Sie werden bestimmt aufgeklärt, und die Augen geöffnet.

https://www.youtube.com/watch?​v=eCKzuJvy_tY​

https://www.youtube.com/watch?​v=AiQZVe7fouk​

https://www.youtube.com/watch?​v=RKTc_j5VnRI​

https://www.youtube.com/watch?​v=NkTeLr7sVEc​

https://www.youtube.com/watch?​v=jZigQZnEol0​
[Anzeige]