SUZUKI GSF 1200 S BANDIT (WVCB/S)

2006 (Modelljahr K6) (Werksbezeichnung WVCB) Einführung einer neuen, optisch stark veränderten Version der 1200er Bandit. Die K6 ist ein Zwischenmodell mit dem alten Luft/Öl gekühlten Motor und der Optik der wassergekühlten Modelle ab 2007. In Deutschland gab es fast nur Bandit's mit ABS. Modelle ohne ABS sind nur die ersten ausgelieferten deutschen Modelle oder Grauimporte. Das vordere Teil der Sitzbank kann jetzt in der Höhe verändert werden. Durch eine strafferer Fahrwerksabstimmung ist die Bandit auch handlicher. Auf einen Benzinhahn wird leider verzichtet. Tacho und Tankanzeige sind jetzt digital, der Drehzahlmesser analog. Die Klarglas Doppelscheinwerfer sind übereinander angeordnet. Inoffiziell erhält die K6 den Beinamen "NEO"


Allgemeines: Baujahr: 2006 - 2006
Modellvariante: WVCB/S
Technische Daten: Hubraum: 1157 ccm
Leistung: 98 PS / 72 KW
Höchstgeschwindigeit: 230 km/h
Leergewicht: 242 kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 455 kg
Standgeräusch: 89 db
Fahrgeräusch: 77 db
Serienausstattung:

[Anzeige]

Mitglieder die dieses Motorrad fahren

Offline
RoRo
Deaktiviert
spacer70
Offline
Susibiker
Offline
mwolf28
Offline
banditin41
Offline
VaterBandit
Offline
bandithexe1
Offline
gsxr67
Offline
Dirk64
Offline
JoSa73

Werde Testredakteur

Lass uns und andere Biker an den Erfahrungen mit Deinem Bike teilhaben und schreibe einen Testbericht!

Motorrad wählen

Anzeigen